Hochsensibilität und Selbstfürsorge

Wochenendseminar

Termin:
01.10.2021 - 03.10.2021


Wochenendseminar

„Sei doch nicht so empfindlich!“ – „Du bist aber kompliziert!“ – Haben Sie solche Aussprüche auch schon gehört? Hochsensible Menschen reagieren besonders feinfühlig auf Reize in ihrer Umwelt und in Beziehungen zu anderen Menschen.

Hochsensibilität ist ein Temperamentsmerkmal und keine Krankheit. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass sie hochsensibel sind. Etwa 15-20% der Bevölkerung sind hochsensibel. Vielen Menschen ist ihre eigene Hochsensibilität nicht bewusst. Sich oft fehl am Platz zu fühlen, mit dem gesellschaftlich schnellen Lebenstempo nicht mitzuhalten zu können oder auch zu wollen, können Hinweise auf Hochsensibilität sein.

Einen eigenen Lebensrhythmus als hochsensible Person zu entwickeln und lernen für sich selbst zu sorgen, darum soll es in dem Seminar gehen. Das Seminar setzt keine Vorkenntnisse voraus. Es gibt einen Einführungsvortrag, einen Selbsttest und interaktive Seminareinheiten mit dem Ziel, den hochsensiblen Persönlichkeitstyp näher kennenzulernen und individuelle Strategien zu entwickeln, um gut mit sich selbst umzugehen.

 

Referentin: Heike Zimmermann
Preise:
EZ mit DU/WC 174,00 €
EZ mit Etg.DU/WC 154,00 €
DZ mit DU/WC 156,00 €
DZ mit Etg.DU/WC 142,00 €

 

 

Anmeldung zur Freizeit/Tagung:
Hochsensibilität und Selbstfürsorge | 01.10.2021 - 03.10.2021

EZ mit Du/WC
DZ mit Du/WC
EZ mit Etagendusche/ -WC
DZ mit Etagendusche/ -WC

Vollpension
Übernachtung/Frühstück
Frühstück/ kaltes Abendbrotbuffet
Sonstiges (Allergien, Unverträglichkeiten etc.) - bitte nutzen Sie dazu das Kommentarfeld