Brocken

 

Viele Gäste, die bei uns zu Gast sind, möchten natürlich einmal auf dem Brocken gewesen sein. Oft spielt bei diesem Ansinnen die Witterung keine Rolle. Der Berg ist zu jeder Jahreszeit reizvoll. Um seinem erklärten Ziel näher zu kommen, können die zahlreichen Wanderwege von verschiedenen Ausgangspunkten genutzt werden. Nicht so schweißtreibend ist die Fahrt auf den Gipfel mit der Brockenbahn.

 

Faszinierend ist die herrliche Sicht – wenn vorhanden – weit ins Land hinein und in alle Himmelsrichtungen. Wenn möglich, sollte man einen Sonnenauf- oder Sonnenuntergang einmal auf dem Brocken erlebt haben.
Sehenswert und sehr interessant ist das Brockenhaus mit dem Brockenmuseum. Die Ausstellung vermittelt einen guten Einblick in die bewegte Geschichte des Berges – von der Erstbegehung bis heute. Das Café im Brockenmuseum lädt Sie zu einer kleinen Stärkung ein.
Vom Frühjahr bis in den Herbst können Sie bei Ihrem Streifzug über den Brocken auch die Vegetation im Brockengarten bewundern. Eine fachkundige Führung bietet der Brockengärtner allen Interessierten an.

Mehr Informationen erhalten Sie unter folgendem Link